Freitag, August 10, 2007

keep on runnin'


Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, egal zu welcher Tageszeit, kommen mir immer wieder Jogger unter.
Joggen ist ja DER Sport. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Joggen wirklich ein Sport ist.
Mit Laufen hat Joggen gar nichts zu tun. Laufen ist Laufen und Joggen ist joggen. Ein Jogger ist also auch kein Läufer. Joggen ist wie ernstes Wandern. Es ist egal, wie langsam du gehst oder wanderst, sobald du deine Ellbogen abgewinkelt bewegst, joggst du.
Als Jogger kannst du nicht einfach so mir nix, dir nix, aus dem Haus gehen und joggen.
Nein, auf keinen Fall.
Bevor du zu joggen beginnst, musst du dich vorbereiten.
Stretchen ist ganz wichtig. Stretchen heißt strecken.
Das Stretchen musst du in der frischen Luft machen, nicht zu Hause.Und da musst du ganz langsam beginnen.
Jeder Jogger wird dir sagen, dass es besonders wichtig ist, die Beine zu stretchen. Das machst du immer bei einem Weidezaun. Du stellst abwechselnd ein Bein auf den Weidezaun und stretcht es. Das ist alles.
Stacheldraht ist ungeeignet. Es ist nicht notwendig, dass deine Joggingschuhe Löcher bekommen, sie haben eh schon welche. Alle guten Joggingschuhe haben Löcher. Zum Atmen. Die Joggerfüße müssen atmen. Das ist wichtig.
Egal, ob deine Füße normalerweise atmen oder nicht, beim Joggen müssen sie atmen. Sonst ersticken sie.
Es gab in unserem Dorf einmal einen Jogger, der in seinen normalen Turnschuhen gejoggt ist. Dem seine Füße sind erstickt, weil sie keine frische Luft bekommen haben.
Also sei vorsichtig.
Dein Oberkörper muss auch atmen. Darum brauchst du ein Joggingleiberl. Eines, das ganz aktiv ist beim Atmen. Die Jogginghose braucht nicht zu atmen.
Wenn die Schuhe und das Leiberl ordentlich schnaufen können, dann geht das mit einer ganz normalen Turnhose. Und dann geht es los mit dem Joggen.
Es gibt Jogger, die gekleidet sind wie Radfahrer, wie Profiradfahrer, wie Rennradfahrer. Je mehr ein Jogger einem Radfahrer ähnelt, desto langsamer joggt er. Ganz langsam sind die Jogger, die einen Helm tragen. Das ist ja bei den Schifahrern auch nicht anders. Hast du jemals einen schnellen Schifahrer gesehen, der einen Helm trägt? Schnelle Schifahrer tragen niemals einen Helm. Je schneller ein Schifahrer, desto spärlicher bekleidet ist er.
Vergleiche niemals einen Läufer mit einem Jogger. Ein Jogger unterscheidet sich deutlich von einem Läufer. Läufer sind schneller. Läufer sind so spärlich bekleidet wie schnelle Schifahrer.
Läufer ziehen sogar ihre Unterwäsche aus. Jogger nicht.
Jogger haben atmende Unterwäsche an.
Läufer ziehen also die Unterhose aus und ziehen dann eine Hose an, die aussieht wie eine Unterhose. Meistens laufen Läufer oben ohne. Außer es sind Läuferinnen. Läuferinnen haben einen Sport-BH an, der aussieht wie ein normaler BH.
Manchmal haben sie ein T-Shirt drüber an. Aber immer ein bauchfreies.
Läufer und Läuferinnen haben beim Laufen immer den Bauch frei. Wegen der Atmung. Der Bauchatmung.
Die Läufer haben auch immer ein Kapperl auf. Und eine Sonnenbrille. Früher hatten die Läufer einen Walkman mit. Aber der war ihnen zu langsam und darum hat man den iPod erfunden.
Jogger joggen nach wie vor sehr oft mit dem Walkman.
Die etwas schnelleren ohne Helm und Radrennfahrerkleidung haben auch einen iPod.
Und da haben sie die komplette Musik dabei, die je auf unserer Erde komponiert wurde. Das heißt, auch wenn sie ihr ganzes Leben lang joggen, hören sie niemals dasselbe Lied.
Ganz wichtig! Falls dir mal ein Jogger unterkommt, nicht grüßen! Das unterbricht seinen Lauffluss. Der hat dann keinen Durchlauf mehr. Und das ist schlimm. Da kommt er ganz draus und das dauert dann eine Ewigkeit, bis er wieder reinkommt.
Ich habe einmal den Fehler gemacht und einen Jogger gegrüßt. Ich sag dir. Das war ein Malheur. Der kam so draus, dass er nicht mehr reinkam.
Der ist bis heute nicht mehr rein gekommen.
Ich glaub, der joggt nicht mehr.
Der geht walken. Nordic Walken.

Kommentare:

T.M. hat gesagt…

Leiberl? -> äs Liebli!

saxana hat gesagt…

Deshalb jogge ich nicht. Man muss so vieles beachten und besitzen.

amadea's world hat gesagt…

jo, genau des, t.m.? :-)


Du hast soooo recht, saxana! Ich jogge auch nicht.

hannamaja hat gesagt…

streching am weidezaun? das hört sich nach "electric streching" an!
das grenzt an doping!
wenn man hierzulande von einem weidezaun spricht, dann ist immer ein elektrischer weidezaun gemeint amadea!!
anna(nym)

amadea's world hat gesagt…

ja, anna. klar. ich sollte ausbessern - bank oder zaun. aber ich tu da nun nicht. du passt gut auf, so wie immer.

Schmen hat gesagt…

;-)

mnesch