Dienstag, April 21, 2009

nach dem regen



Kommentare:

T.M. hat gesagt…

Sehr hypsch!

audrii hat gesagt…

Wasser ist wunderbar. Vor der Abfahrt sah ich von einer Bruecke aus auf ein ueber eine Schwelle rauschendes Wasser. Meine Freundin hatte ein Seifenblasenglas mit und begann Seifenblasen zu produzieren, die es - ja nach Windrichtung - entweder uns gleich ins Gesicht wehte oder die auf diesen kleinen Wasserfall zuschwebten. Wunderbar fand ich, dass die Seifenblasen ueber der Wasseroberflaeche nicht zuerplatzten, sondern sogar sich darueber die vier, fuenf Meter hinunterbewegten und dann noch einen Weile ihr Regenbogenhaut behielten.

Bonnui! Audrii

amadea's world hat gesagt…

ich danke dir, T.M. Dabei waren das nur Tropfen auf Tischen eines Kaffeehauses.

audrii - Und das Schönste daran ist, dass man die Fähigkeit hat, diese kleinen Dinge zu sehen und sich ihrer zu erfreuen.