Samstag, September 20, 2008

gangaufsicht


Die Einteilung der Gangaufsichten an unserer Schule ist eine besondere Sache. Gangaufsichten müssen in jeder Pause gehalten werden.
Gangaufsichten gibt es im ersten Stock, im zweiten Stock, im dritten Stock, in der Garderobe, in der Bücherei und im Buffet.
Gangaufsichten müssen um dreiviertel acht, in den beiden großen Pausen und in den kleinen Pausen gehalten werden.
Es gibt fünfzig Lehrer und jeder Lehrer muss sich für vierzig Minuten Gangaufsicht in die Liste eintragen.
Um die Sache einfacher zu gestalten, sind auf dem Plan für die Gangaufsichten die ersten zwei Buchstaben der Lehrer zu sehen. Für Vorname und Nachname ist kein Platz auf dem Plan.
Alles wunderbar, wären die Lehrer in der Lage, ihre Gangaufsichten so einzutragen, dass es auch passt.
Aber es gibt immer wieder welche, zu denen ich mich auch zähle, die Gangaufsichten falsch eintragen, bzw. dann eintragen, wenn sie nicht in der Schule sind.
Was nützt es, wenn du dich um dreiviertel acht morgens einträgst, wenn du erst um zehn Unterricht hast?
Ob du es glaubst oder nicht, es haben ziemlich viele Lehrer an manchen Tagen erst um zehn Unterricht.
Die Chefin steht da mit der Liste, weil nichts passt. Weit und breit zu wenige Lehrer, die Gangaufsicht halten.
Es ist Montag fünf vor acht, die Chefin liest vor. Die Lehrer, die da sind und nicht um zehn Unterricht haben, hören zu oder tun so.
Die Chefin ist genervt.
Sie liest vor:
Am Montag früh wäre Scharsi dran im ersten Stock, die hat aber erst um neun Unterricht, also übernimmt Haha die Gangaufsicht. Die Gangaufsicht von Haha um dreiviertel acht im dritten Stock übernimmt dafür Mokla. Die war am Montag um 9.45 im zweiten Stock. Ihre Gangaufsicht übernimmt Fiwa, der am Dienstag um 7.45 in der Garderobe war. In der Früh brauchen wir zwei Gangaufsichten. Zusätzlich zu Fiwa nehmen wir noch Zebi dazu. Behu muss dafür am Dienstag für Fiwa in der Garderobe die Aufsicht halten gemeinsam mit Pfbr. Nun haben wir aber keinen am Dienstag in der großen Pause im dritten Stock. Ladi, gehst du da bitte hinauf gemeinsam mit Grüge. Grüge kann nämlich am Dienstag nur in der großen Pause, weil er vorher schon in der Bücherei mit Rere war. Außerdem fehlt noch jemand im Buffet für die Mittagsaufsicht. Machst du das, Amwo? Amwo bin ich.
Nein, das geht nicht, sage ich. Am Mittwoch habe ich schon zwei Gangaufsichten, eine mit Brolo im dritten Stock und die zweite große Pause mit Pfiga im ersten Stock.
Okay, dann macht die Mittagsaufsicht im Buffet die Aschma mit dem Schaka.
Aschma und Schaka, sage ich zu Brolo. Ob das gut geht? Die streiten doch immer.
Die streiten doch immer, ruft Beba.
Genau, sagt Stano. Das funktioniert nicht, Chefin.
Die Chefin sieht das ein.

Ok, dann machen das halt Pöma und Pika.

So ein Unsinn, ruft Fika, die beiden Jungspunde im Buffet. Das geht nicht.

Ok, dann mach du das, Fika, sagt die Chefin, gemeinsam mit der Pibri.

Fika schnauft, sagt aber nichts. Fika würde lieber mit Urda der jungen Lehrerin die Gangaufsicht halten.

Fika schaut in seinen Plan. Das geht nicht, sagt er. Da hab ich nicht Zeit. Da geh ich schon um zehn heim. Das soll der Etschbe halten.
Du Aff, sagt Husi, der Etschbe ist nicht mehr an unserer Schule.
Wurscht, sagt Fika. Ich kann nicht.
Ok, sagt die Chefin, dann machen die Mittagsaufsicht die Obgu und die Urda. Aber dabei bleibt es nun.
Amwo, du hättest heut um dreiviertelacht Gangaufsicht gehabt, sagt die Chefin zu mir, gemeinsam mit dem Wigo. Du hast wieder einmal vergessen, wie so oft.
In der Früh Gangaufsicht, das geht gar nicht. Du weißt, dass ich in der Früh nicht kann, sage ich. Warum machen das nicht Brgr und Klaru? Die sind eh schon immer um sieben da.
Es ist zwanzig nach acht.
Fiwa, Scharsi, Mokla, Zebi, Behu, Pfbr, Ladi, Grüge,Rere, Stano, Schaka, Aschma, Pfiga, Pöma, Pika, Pibri, Fika, Urda, Etschbe, Husi, Wigo Obgu, Brgr, Klru gehen in ihre Klassen.
Als ich in gehen will, komm ich drauf, dass heute Montag ist und ich erst um neun Unterricht habe.
Also gehe ich mit Brolo Kaffee trinken. Die ist auch zu früh da.

Kommentare:

Peter Engländer hat gesagt…

Dann gibts in Österreich wohl auch dieses Problem mit den Gangs... (*karnevalstätä*)

... don't cha try da keep da gangs down teacha!
(*nochmalkarneval*)


Okay, für diese zwei Kommentare werfe ich freiwillig fünf D-Mark ins Faselschwein.

pipedeloro hat gesagt…

bei uns gibts keine gangaufsichten, nur für die pausenhalle. morgen bin ich wieder dran, wenn ich es nicht vergesse ;)<