Montag, März 03, 2008

doggy style


Entschuldigung, Frau Lehra. Ich kann das Referat heut' nicht machen. Unser Hund hat das Poster gefressen.
Ihr habt doch gar keinen Hund.
Aja. Es war die Katze.

Kommentare:

solo hat gesagt…

Katzen fressen kein Papier. Das machen nur Kinder. Erst bemalen und dann (fr)essen, weils so schön bunt ist.

T.M. hat gesagt…

Ich kannte einst einen Hund, der frass CDs. Mit Schachtel. Immer wieder. Er hatte irgendwie Freude dran, wenn es so krachte.

Kürzlich schrieb uns ein Kunde, er brauche einen neuen USB-Stick, der Hund habe seinen gefressen, und schickte uns zum Beweis Bilder eines total zerkauten USB-Sticks sowie des Hundes, einer Bulldogge mit ganz treuem Blick.

Roman hat gesagt…

Mich erstaunt, dass selbst in der 13 noch solcher Art Ausreden auftreten.

saxana hat gesagt…

Ich muss dauernd auf Deinen Blog klicken. Der Hund ist einfach total besitzenswert. Wie heißt er?

hannamaja hat gesagt…

der hund ist die molly, oder?
anna

500beine hat gesagt…

frau moll frisst keine poster.
nur aktuelle
post.

amadea's world hat gesagt…

solo, das hab ich erfunden, das mit der katze. das mit dem hund hat der bub wirklich gesagt.

und war auf dem usb stick auch das bild vom hund, t.m?


das poster hat wirklich der hund gefressen, roman.

saxana - wie anna schrieb, heißt der hund molly und gehört einer freundin von mir. ein riesenhund ist das! sie ist lieb, aber soooo groß.

jo, anna :-)

eh nett, dass er den briefträger in ruh lässt, 500.

T.M. hat gesagt…

Nein, auf dem USB-stick waren verschlüsselte Zugangsdaten, die der Kunde brauchte, um unser Programm zu bedienen. Das Bild vom Hund kam per e-mail. War aber ein ganz lieber.