Samstag, Mai 30, 2009

ein test


Wenn du überprüfen willst, ob deine Beziehung Überlebenschancen hat, nimm deinen Liebsten mit zum Einkaufen. Durch seine Reaktionen wirst du erkennen, ob ihr zueinander passt. Also, geh los, am besten schon heut, und nimm ihn mit. Danach machst du diesen Test.

1 Am Eingang des Einkaufszentrums:
a) Er sagt: Schön, dass wir heute gemeinsam einkaufen. 
b) Er sagt: Ich bin in der Heimwerker-Abteilung
c) Er sagt: Ich geh mal auf die Toilette.

2 In der Herrenabteilung :
a) Er fragt: Wie passt mir diese Hose?
b) Er kauft eine Krawatte, die er schon hat.
c) Er sagt: Ich brauch nichts.

3 In der Dessous-Abteilung:
a) Er sagt: Du bist sehr sexy in dem Nachthemd.
b) Er bringt dir ein Höschen Größe 34.
c) Er bringt dir einen Pushup-BH.

4 In der Herrenunterwäsche-Abteilung:
a) Ihm gefallen die Socken, die du ihm ausgesucht hast.
b) Er sagt: Ich brauch nichts.
c) Er sagt: Keine Ahnung, welche Größe. Mama kauft immer meine Unterhosen.

5 Du probierst ein Kleid an:
a) Er sagt: Du siehst toll aus.
b) Er fragt: Wie viel kostet es?
c) Er ist auf dem Sessel eingeschlafen.

6 Beim Juwelier:
a) Er sagt: Wir kaufen uns denselben Ring.
b) Er sagt: Eine Bratpfanne ist billiger als dieser Ring.
c) Er sagt: Zu Weihnachten kauf ich dir den Anhänger von Eduscho.

7 In der Elektronik-Abteilung:
a) Er sagt: Schatz, kaufen wir einen Computer für uns beide?
b) Er fragt nach bedienerfreundlicher Software für Frauen.
c) Er schaut sich das Fußballspiel an, das läuft.

8 In der Video-Abteilung:
a) Er kauft ein romantisches Video für den gemeinsamen Abend.
b) Er kauft einen Porno.
c) Er kauft dir ein Video für Po, Beine und Bauch.

9 In der Bücher-Abteilung:

a) Er redet mit dir über deine Lieblingsschriftsteller.
b) Er sagt: Ich könnte einen Bestseller schreiben wenn ich mehr Zeit hätte.
c) Er geht zu den Kalendern mit den Pin-up-girls.

10 In der Spielzeug-Abteilung:
a) Er hilft dir, eine Barbiepuppe für deine Nichte auszusuchen.
b) Er spielt auf dem Keyboard den Flohwalzer.
c) Er schubst die Kinder weg, um zur Spielkonsole zu kommen.

11 Im Drogeriemarkt:
a) Er nimmt die Einkaufsliste aus seiner Geldbörse.
b) Er gibt vor, dich nicht zu kennen, während du Tampons kauft.
c) Er sagt: Hol mal drei Packungen Kondome.

12 Im Supermarkt:

a) Er sagt: Ich kauf das Fleisch und das Obst und Gemüse, du den Rest.
b) Er verbringt die ganze Zeit in der Getränkeabteilung.
c) Er steht an der Kassa und bewundert die Kassiererin: Wie schnell die ist.

13 Du entdeckst an der Kassa, dass die Erdbeeren verfault sind:
a) Er bringt sie zurück.
b) Er sagt: Die gehen schon noch.
c) Er sagt: Keine Szene jetzt. Kauf sie einfach.

Auswertung:
10 -  13 a:                Ihr passt wunderbar zusammen.
  8 -    0 a:                Überdenke deine Wahl.
  8 –  10 b oder c:   Gib ihn seiner Mutter zurück.

Kommentare:

audrii hat gesagt…

Ich dachte gleich an die Tochter, die sich ueberlegt, ob sie nicht einen strengen Mutter-Test machen sollte. ;-)

À bientôt! Audrii

JMH hat gesagt…

Yeah, Mom always buys my underpants. But for the past few years, I've been dressing myself!

solo hat gesagt…

wieviel kostet denn jetzt das kleid ? und ich könnte einen bestseller schreiben, wenn ich die zeit dazu hätte. ich könnte auch so singen wie diese casting-boys und überhaupt, dieses abstrakte gekritzel von dem kandis-ki oder wie dieser chinese da heisst, dass kann ich auch.

in einem bestseller musst du einen nur qualvoll genug umbringen oder eben möglichst viele, dann brauch es nicht so qualvoll zu sein, dann brauchst du noch ein paar depressive typen, eine nebelige kleinstadt und vielleicht noch einen religiösen fluch, der noch auf die apostel zurückgeht. irgendwie sowas.

oder einfach ein tabu finden und brechen. wenn es schon einer zerbrochen hat, leimst du es erst scheinheilig und brichst es dann noch mal.

lg solo