Samstag, Februar 09, 2008

katzenjammer



Hat dir der Fasching wohl nicht gut getan? fragt die Sekretärin, als ich sie anrufe und ihr sage, dass ich Fieber habe.
Hast wohl zu viel gefeiert? fragt die Kollegin, als ich ihr sage, dass ich krank bin.
Hast es wohl übertrieben? fragt mich die Frau Direktor als ich ihr die Krankschreibung überreiche.
Anna sagt: Du hättest sagen sollen, die viele Arbeit macht dich krank. Da wäre das Mitleid grenzenlos.

Mir geht es derzeit so.


Zu Tode gearbeitet haben sich schon viele.
Zu Tode gefeiert? Wohl auch einige.
Ab Montag bin ich wieder im Dienst.
Zu früh gefreut.



Sich zu Tode zu arbeiten, ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmords. ~Johann Freudenreich~




Kommentare:

saxana hat gesagt…

Ist es mal wieder so weit? Ich wünsche gute Besserung.

Anonym hat gesagt…

Schöne Ferien :-))
teacher

Roman hat gesagt…

(Ich werde mich auch zu Tode arbeiten. Irgendwann.)

(Auf der Bühne habe ich es am Mi/Do mit einer Pistole versucht. Aber mein dargestellter Charakter war zu schwach um abzudrücken. Es musste eher lächerlich aussehen...)

nephilim hat gesagt…

Gute Besserung!

amadea's world hat gesagt…

Schon wieder genesen, saxana, danke :-9

teacher, danke, dir auch. Ihr seid ja schon eingefallen hier bei uns - wie die Schrecke, die Heu.
Wir ferien erst nächste Woche - Juhuii !

roman - Nur mehr schauspielern, sag mal? Aus dir wird noch mal was, ich sag's dir.

danke, nephi - passt wieda :-)

Zechbauer hat gesagt…

Welch' schönes Zitat.

amadea's world hat gesagt…

Gell, Zechbauer. Finde ich auch !!!!