Donnerstag, September 07, 2006

mamma mia und tante grazie

Posted by Picasa
Nimmst du nun die Agnolotti oder doch lieber die Canneloni? Die Capelletti sind aber auch nicht schlecht. Lieber sind mir aber die Cannaroni. Mein Mann bevorzugt die Cuilingiones. Das letzte Mal aß ich die Cannaroni Rigati aber ich hätte doch die Cannaroni Lisci nehmen sollen.
Ich würde vorschlagen, Papa nimmt die Malfatti, Mama die Corallini. Die heißen auch Mezzi Coralli, weil sie sind halbe Coralli. Sie kann aber auch Corallini Rigati nehmen, dann sind sie ein bisserl aufgerauht und nehmen die Sauce besser auf.
David hatte vorgestern Ditali Lisci und nimmt heute die Gnocchetti.
Gnocchetti sind Cannaroni, nur kürzer. Du darfst sie aber nicht mit den Gnocchi verwechseln. Haben nix mit Kartoffeln zu tun.
Katrina will heute Fedelini, aber sie hat die weiße Bluse an und ich finde das ungünstig. Die Anoli wären da besser, weil sie sind kürzer.
Erik, magst du nicht die Cavatappi probieren? Die kennst du doch noch nicht. Nein, nicht die Vermicelli. Die hattest du schon mal.
Ich nehme entweder die Cellentani oder die Pansooti. Oder doch die Cornetti?
Und du Amadea?
Hmm. Ich nehm’ Nudeln mit Tomatensauce.

Kommentare:

Konradowitsch hat gesagt…

Cunnilinghi con vongole, per favore!

joppi hat gesagt…

haben die auch gniener gnitzel?

amadea's world hat gesagt…

...for a cunning linguist.

Lieber Herr Konradowitsch,
Ich versteh das nicht - es ehrt mich zwar - dass Sie, um hier kommentieren zu können, sich registrieren mussten.
Frau Schickse hat auch kommentiert ohne sich bei blogspot anzumelden.
Ham's die Optionenen Sonstiges/Anonym nicht gesehen?

Naja, vielleicht versteht ich da was nicht.

amadea's world hat gesagt…

Heißen die nicht esgallopi viennese?
Mein Italienisch hält sich in Grenzen, joppi.